Brazzeltag in Speyer

Der Brazzeltag findet jedes Jahr am zweiten Wochenende, samstags und sonntags,  im Mai statt. Es handelt sich dabei um ein Aktionswochenende des „Technik Museum Speyer“. Im Mittelpunkt stehen motorisierte Fahrzeuge, vor allem deren Technik. Dieser Tag ist auch als Oldtimer-Veranstaltung bekannt. Doch das alleine ist der Tag schon lange nicht mehr. Kuriositäten werden ebenso gerne betrachtet wie Tuning-Cars oder umgebaute Fahrzeuge.  Man kann an diesen Tagen vom Oldtimer bis hin zum motorisierten Dreirad oder eine Jet-Dragster-Show alles sehen. Je spektakulärer, desto besser. Brennende Reifen oder heulende Motoren gehören ebenso dazu wie Harley Davidsons oder Bulldogs.

[huge_it_gallery id=“7″]

Der Brazzeltag fand zum 5. Mal in Speyer statt. Dieses Jahr locke das Event fast 20.000 Zuschauer an, ein neuer Besucherrekord. Der Tag wurde durch ein gelungenes Programm abgerundet und auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt. Auch hier haben die Organisatoren und Händler mit kuriosen Einfällen geglänzt. So gab es beispielsweise Gulasch aus einer historischen Gulaschkanone. Auf dem Programm standen Testfahrten und viele Live-Shows, unter anderem eine Brazzelshow, ein Rennen, Vorführungen historischer LANZ-Bulldogs, Brazzeln der Motorräder.

Bericht und Bilder: Noah Sawallisch

Über Noah Sawallisch 62 Artikel
Hey, mein Name ist Noah Sawallisch. Ich bin in der 11.Klasse und bin nun schon seit langer Zeit in der Redaktion "Offbeat" als Autor und seit neustem auch als Gestalter der neuen Webseite tätig. Meine persönlichen Interessen liegen in der Politik, der Medizin und in den Wissenschaften.