Feierstunden: 5. Klassen und MSS

Begr├╝├čungsfeier der neuen Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler

Am 29. August begann um 9:30 die Begr├╝├čung der neuen 5. Klassen. Als Er├Âffnung spielten die Mundharmonikaklassen 6b und 6c das Lied ÔÇ×Amazing GraceÔÇť. Unterst├╝tzt wurden sie vom Instrumentalkreis. Danach begr├╝├čte der ganze 6. Jahrgang die neuen Sch├╝ler in unterschiedlichen Sprachen. Es folgte die Ansprache von Herrn Nauert. Anschlie├čend f├╝hrte die Theater AG das St├╝ck ÔÇ×Der ChemikerÔÇť auf. Frau Miehlbradt verk├╝ndete in ihrer Ansprache die Tutoren f├╝r die jeweiligen neuen Klassen. Im Anschluss spielte ein Sch├╝ler des 8. Jahrgangs auf dem Keyboard ein Pr├Ąludium. Einige Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler ├╝bergaben am Ende Willkommensplakate an die neuen Klassen. Zusammen mit den Tutoren machten sich die neuen 5. Kl├Ąssler zu ihren Klassens├Ąlen auf. Unser Reporter erstellte ein Klassenfoto mit allen F├╝nfer Klassen an unserem IGS-Eingangsschild.

Feierstunde der MSS

Am 29. August begann um 11.30 Uhr die Begr├╝├čung der neuen Elften Klassen. Zu Beginn spielte Leonard Holler ÔÇ×It┬┤s wonderfulÔÇť mit der Geige. Begleitet wurde er von Musiklehrer Walter Ast am Piano. Darauf folgte die Begr├╝├čung der neuen MSS-Sch├╝ler durch den Schulleiter Herr Nauert. Seit diesem Schuljahr hat die IGS eine Oberstufe. Gru├čworte durch den Oberb├╝rgermeister Herr Eger und Herr J├Ąhne der ADD Neustadt folgten. Als musikalisches Intermezzo folgte ein weiteres Musikst├╝ck von Leonard Holler und Walter Ast ÔÇ×Black OrpheusÔÇť. Die Oberstufensch├╝ler/innen Lea Maa├č, Sarah Riess und Niklas Gerbes (Sch├╝ler/innen der MSS 11) sowie ein Gru├čwort der Vorsitzenden des SEB Frau Kraft richteten ebenfalls Gru├čworte an die versammelten Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler sowie deren Eltern. ÔÇ×All of meÔÇť hie├č das Schlusslied, dass erneut von Leonard Holler und Herr Ast pr├Ąsentiert wurde.

 

Wir bedanken uns bei allen, die zu dieser sch├Ânen Feier beigetragen haben. Ein besonderer Dank geht an Leonard Holl und Walter Ast.

 

Bericht: Christian Schrenk
Bilder: Christian Schrenk

[huge_it_gallery id=”13″]