Tradition feiert Geburtstag

Bild konnte nicht geladen werden.
Wario | © Ryan Quintal

Nintendo hat Geburtstag! Das Unternehmen, was Spieleklassiker wie Super Mario oder Zelda veröffentlich hat, feierte am 23. September sein 130- jähriges Bestehen.

Am 23. September 1889 wurde das Unternehmen gegründet, welches zuerst Spielkarten und Liebesautomaten herstellte. Auch wurde später Spielzeug für Kinder hergestellt.

https://unsplash.com/photos/B2wrix7LBi8
Gameboy

SwitchDie Spielbranche kam zu Nintendo erst zu beginn der 1970er Jahre, als Nintendo anfing Arcade-Automaten herzustellen. Der berühmteste Automat war wohl das 1981 erschiene Spiel “Donkey Kong“. Nicht nur hatte hier Donkey Kong, welcher später auch noch eigene Spiele bekommen sollte, seinen ersten Auftritt, sondern auch unsere Lieblings Klempner Mario, wobei er zu diesem Zeitpunkt noch Jumpman hieß und Zimmermann war. Auch standen andere Namen in Raum wie Osso. Allerdings sei dazu gesagt, dass er noch 1981 seinen endgültigen Namen Mario bekam.

Weiter ging es mit Nintendo erster “richtigen” Konsole, dem Nintendo Entertainment System (kurz NES oder auch in Japan genannt “Famicon”). Dort erschien viele Spiele, die später zu den erfolgreichsten Spielfranchise der Welt gehörten, wie “Super Mario Bros” oder “The Legend of Zelda”. Die nächsten Jahre kamen dann das Super Nintendo Entertainment System (kurz SNES/1990), der erste Handheld, der Gameboy (1989), das Nintendo 64 (kurz N64/1996), der Nintendo Gamecube (2001), die Nintendo Wii (2006) oder der Nintendo DS (2007).

https://unsplash.com/photos/B2wrix7LBi8
Switch

Mit der 2013 erschienen Nintendo Wii u hatte Nintendo den zweitschlimmsten Flop ihrer Geschichte. Nur eine Konsole von Nintendo war noch schlechter: Der Virtual Boy. Diese Konsole erschien 1995 in Japan und war eine Art Virtual Reality Brille. Allerdings war diese wirklich nicht gut gelungen und viele Leute klagten über Kopfschmerzen. Auch wurde Nintendo mehrmals angeklagt, so dass diese Konsole in den USA und Europa nicht einmal erschien.

2017 hatte Nintendo die “Nintendo Switch” veröffentlicht und seit dem läuft es nur noch Berg auf für Nintendo. Zuletzt hatten sie vermerkt dass sie über 40 Millionen Einheiten absetzen konnten.

Die Redaktion wünscht Nintendo alles Gute zu ihrem 130- jährigen Bestehen und und freut sich auf die nächsten Jahre! 😀

Über Dominik Schrenk 31 Artikel
Hi, mein Name ist Dominik Schrenk, bin in der 9ten Klasse und bin seit 3 Jahren Redakteur der Schülerzeitung "Offbeat News". Meine Interessen liegen in der Wissenschaft, Filme/Serien/Gaming und Politik.