Präsidentschaftswahl USA 2016

Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten 2016

 

Am 8. November 2016 wird in den Vereinigten Statten von Amerika der neue Präsident gewählt. Es ist die 58. Wahl. An diesem Tag werden allerdings nur die Wahlmänner bestimmt, die dann ihre Stimme für die Ämter des Präsidenten und des Vizepräsidenten abgeben. Die eigentliche Präsidentenwahl (es wird der 45. Präsident gewählt) findet später statt, nämlich am 18. Dezember 2016.

[image-caption-hover id=“13″]

Bildinformationen und Verlinkung auf dem Bild 

Parteien in den USA

In den USA gibt es zwei Parteien: Die Republikaner und die Demokraten. Jede Partei stellt einen Kandidaten zur Wahl. Die Kandidaten der jeweiligen Gruppen bieten sich einen Wahlkampf, der viel Geld kostet. Das was wir im Moment in den Nachrichten sehen, ist also keineswegs der wirkliche Kampf um das Präsidentenamt, es sind lediglich die Vorwahlen. Diese gehen noch bis zum 14. Juni 2016. Bei den Vorwahlen geht es darum, dass sich die einzelnen Kandidaten der Parteien in den US Bundesstaaten zur Wahl stellen. Welche zwei  Kandidaten ins Rennen geschickt werden, entscheidet sich also bei diesen Vorwahlen. Der Wahltag wird „Election Day“ genannt.

 

Kandidaten der Parteien

Die aussichtsreichsten Bewerber für die Kandidatur der Demokraten sind Hillary Clinton und Bernie Sanders. Hillary Clinton hätte im Falle einer Kandidatur die historische Chance, als erste Frau amerikanische Präsidenten zu werden.

Bei den Republikanern dreht sicht in der Öffentlichkeit fast alles nur um Donald Trump. Er ist Milliardär und Unternehmer. Der exzentrische Trump hat schon einige Vorwahlen gewonnen und hat mittlerweile die besten Chancen, Präsidentschaftskandidat der Republikaner zu werden. Seine Mitkonkurrenten sind der US-Senator Ted Cruz und der Gouverneur von Ohio, John Kasich.

Hier findet ihr Informationen zu allen Kandidaten:

 

Vor den Wahlen treten einzelne Kandidaten in Fernsehshows auf und liefern sich verbale Duelle. Die nächsten TV-Duelle finden an folgenden Terminen statt:

26.09.2016: 1. TV-Duell
04.10.2016: TV-Duell Vize-Präsidentschaft
09.10.2016: 2. TV-Duell
19.10.2016: 3. TV-Duell

Hier noch einige Termine der US-Wahlen im Ăśberblick

01.02. bis 14.06.: Vorwahlen
18.07. bis 21.07.: Parteitag der Republikaner
25.07. bis 28.07.: Parteitag der Demokraten
08.11.: Wahltag
20.01.: Vereidigung des 45. US-Präsidenten