Wahlergebnisse März 2016

Am 13.03.2016 hatten die Wählerinnen und Wähler die Möglichkeit über die Zusammensetzung des 17. rheinland-pfälzischen Landtages zu entschieden. Die SPD ist nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis die stärkste Kraft mit einem Landesstimmenanteil von 36,2 Prozent. Die CDU erreichte 31,8 Prozent, 3,4 Prozentpunkte weniger als vor fünf Jahren. Damit ist Malu Dreyer von der SPD nach wie die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz. Über sie und auch über ihre schärfste Konkurrentin Julia Klöckner haben wir an einer anderen Stelle eine Kurzportrait erstellt.

 

Die Wahlbeteiligung war dieses Jahr höher als die vergangenen Jahre. Sie lag bei 70,4 Prozent.

 

Hier findet ihr das Wahlergebnis für das Bundesland Rheinland-Pfalz:

 

Rheinland Pfalz

[foogallery id=”1157″]

Bild Landeswappen: Land Rheinland-Pfalz,Gemeinfrei-Verlinkung im Bild

 

 

Aber auch in 2 weiteren Bundesländern gab es Landtagswahlen. Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt haben die Bürgerinnen und Bürger zur Wahlurne gerufen. Auf den weitern Seiten findet ihr die Ergebnisse dieser Bundesländer.